Italiano Français English Deutsch Russian
Angeboten
DIE FARBEN DES HERBSTESDIE FARBEN DES HERBSTES
Sonderangebot von 4-7 Nächte im September und Oktober, um die prächtige Farben des Valnontey und die Tiere des Garn Paradiso National Parks zu entdecken
EISKLETTERN IN COGNEEISKLETTERN IN COGNE
Genießen Sie die unzählige Eisklettermöglichkeiten des Cogne Tales und den Komfort des Hotels La Barme
EIN ZAUBERHAFTES WEIHNACHTENEIN ZAUBERHAFTES WEIHNACHTEN
Ein spezielles Angebot um aufrichtige und wirkliche Weihnachtsatmosphäre zu erleben und spontane und bezaubernde Momente zu geniessen, wie eine Spazierfahrt auf einem Pferdeschlitten, die traditionelle Zubereitung vom Brot im alten Backhofen des Dorfes, ...
HOTEL LA BARME - COGNE Hotel La Barme - Cogne - Aosta Tal
Wanderungen
Das Valnontey Tal bietet eine einzigartige Landschaft an, die voller rauschenden Wasserfälle, abgelegenen Almen und Fauna (wie zum Beispiel Steinbocke, Gämsen, Füchse, Königsadler und Murmeltiere) ist. Bei dieser Landschaft können sowohl die Erwachsenen als auch die Kinder die richtigen Ausflüge für ihre Fähigkeiten finden.
 

1 - Berghütte Vittorio Sella am Lauson (2584 m)
Einem einfachen Saumpfad bis zur ersten Brücke entlang gehen, und dann den steilen Weg auf der linken Seite von dem Wildbach folgen. Der Spaziergang zur Berghütte bietet eine wunderschöne Aussicht auf das Gebirgsmassiv der Apostoli und auf die Gletscher an und gibt die Gelegenheit Rudel von Steinböcken, Gämsen und Murmeltiere zu sehen. Der kleine Lausonsee ist ungefähr in einer halben Stunde erreichbar.
Höhenunterschied: 918 m • Zeit: 3 Stunden • Weg: Nr. 18

2 - Überquerung Berghütte Sella – Herbetet (2435 m)
Von der Berghütte Sella den Saumpfad bis zum Lausonsee folgen und dann nach den abgelegenen Landhäusern Herbetet (Mittelhöhe 2500 m) weitergehen. Der Weg ist teilweise ausgesetzt. Um zurückzukommen, den Weg Nr. 23 nach Valmiana und Valnontey nehmen.
(von der Berghütte) Höhenunterschied: uneben • Zeit: 2,5 Stunden • Weg: Nr. 23

3 - Hütte Leonessa (2910 m)
Von den abgelegenen Landhäusern Herbetet den Saumpfad auf der linken Seite nehmen und dann dem Moränenberghang entlang weitergehen. Von der Hütte kann man den Tribolazionegletscher aus der Nähe betrachten. Wenn man weiterfolgt, ist der Hügel Herbetet auch leicht erreichbar.
(von den abgelegenen Landhäusern) Höhenunterschied: 475 m • Zeit: 1 Stunde • Weg: Nr. 23/23A

4 - Alm Money (2324 m)
Ruhiger Spaziergang durch die Talsohle; nach der Alm Valmiana die Steigung auf der rechten Seite folgen, aus der man eine wunderschöne Aussicht auf die Gletscher Tribolazione, Gran Crou und Apostoli genießen kann.
Höhenunterschied: 658 m • Zeit: 3 Stunden • Weg: Nr. 23/20

5 - Cogne (1534 m)
Zwei schöne Fußgängerwege, die den beiden Seiten des Wildbachs entlang liegen, durchqueren die Wälder und die beeindruckende Wiese Sant’Orso.
Höhenunterschied: 132 m • Zeit: 45 Minuten • Weg: rechts Nr. 18A, links Nr. 25

6 - Cogne durch Baben (1748 m)
Nach einer kleinen Steigung kann man in ungefähr 20 Minuten die abgelegenen Landhäuser Baben erreichen und dann nach Cogne weitergehen.
Höhenunterschied: 212 m • Zeit: 1 Stunde • Weg: Nr. 24

Hotel Ristorante La Barme ::: Valnontey - 11012 Cogne - Valle d'Aosta (ITALIA)
Tel: +39 0165 749177 - Fax +39 0165 1820207  labarme@tiscali.it
P.IVA 01004900070
Naturschutzparks des Gran Paradiso, Appartment-Hotel Château Royal, Hotel Restaurant La Barme